MIT ENGAGEMENT BEWEGEN.

Veröffentlicht: 08.05.2024
|
Region: Thal-Gäu
|
Pensum: 50-60%
|
Vertrag: Teilzeit I Unbefristet
|
Arbeitswelt: Bildung & Kultur
|
Arbeitsbeginn: 1.8.2024

Mit Engagement bewegen. – Das ist die Chance, in einer sinnstiftenden Tätigkeit von politischer und gesellschaftlicher Relevanz, Verantwortung zu tragen und mit dem eigenen Abdruck nachhaltige Entwicklungen für Bevölkerung und Wirtschaft zu bewegen. Hinter diesem Versprechen steht der Kanton Solothurn mit unzähligen Möglichkeiten, einer erlebbaren Flexibilität und einer Stabilität im Arbeitsumfeld.

Das Heilpädagogische Schulzentrum (HPSZ): Eine Schule - vier Standorte. Wir unterrichten und fördern unsere Schülerinnen und Schüler vom Kindergartenalter bis zum Schulaustritt ganzheitlich und individuell. Unser vielfältiges pädagogisches Angebot ermöglicht eine gute schulische, soziale und persönliche Entwicklung. Für das HPSZ Balsthal suchen wir per 1.8.2024 oder nach Vereinbarung am Standort Balsthal eine/-n Heilpädagogin/-pädagoge oder Lehrperson (Zyklus 2), Bereich Kognition, 50-60%.

Heilpädagogin/-pädagoge oder Lehrperson (Zyklus 2), Bereich Kognition, 50-60%

Mit Engagement bewegen. – Das ist die Chance, in einer sinnstiftenden Tätigkeit von politischer und gesellschaftlicher Relevanz, Verantwortung zu tragen und mit dem eigenen Abdruck nachhaltige Entwicklungen für Bevölkerung und Wirtschaft zu bewegen. Hinter diesem Versprechen steht der Kanton Solothurn mit unzähligen Möglichkeiten, einer erlebbaren Flexibilität und einer Stabilität im Arbeitsumfeld.

Das Heilpädagogische Schulzentrum (HPSZ): Eine Schule - vier Standorte. Wir unterrichten und fördern unsere Schülerinnen und Schüler vom Kindergartenalter bis zum Schulaustritt ganzheitlich und individuell. Unser vielfältiges pädagogisches Angebot ermöglicht eine gute schulische, soziale und persönliche Entwicklung. Für das HPSZ Balsthal suchen wir per 1.8.2024 oder nach Vereinbarung am Standort Balsthal eine/-n Heilpädagogin/-pädagoge oder Lehrperson (Zyklus 2), Bereich Kognition, 50-60%.

Ihre Verantwortung

  • Sie unterrichten als Lehrperson am heilpädagogischen Schulzentrum in Balsthal in einer Klasse mit Schülern und Schülerinnen mit einer kognitiven Beeinträchtigung.
  • Im Klassenteam arbeiten Sie eng mit Schulhilfen zusammen und sind für die Förderplanung der Schüler/-innen zuständig.
  • Die Zusammenarbeit mit den Eltern und die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den Therapeuten und Therapeutinnen vor Ort sind ebenfalls zentrale Aufgabenbereiche.
  • Das Pensum kann auch aufgeteilt werden.

Ihr Profil

  • Sie sind eine Lehrperson, welche viel Herz und Freude an der individuellen Förderung unserer Schüler/-innen mitbringt.
  • Sie haben eine pädagogische Grundausbildung (Ausbildung als Primarlehrer/-in) mit heilpädagogischer Zusatzausbildung oder die Bereitschaft, diese zu absolvieren.
  • Sie haben einen klaren, wertschätzenden Umgang mit den Kindern und deren Eltern, verfügen über Belastbarkeit, Geduld und Humor.
  • Als Teamplayer/-in schätzen Sie eine kooperative und kreative Zusammenarbeit und bringen Flexibilität und den Willen mit, an der Entwicklung der Schule mitzuwirken.

Benefits.

Flexible Arbeitsmodelle

  • Förderung der persönlichen Work-Life-Balance durch ein Jahresarbeitszeitmodell
  • Teilzeitarbeit, auch im Kader
  • Möglichkeit zum mobilen Arbeiten

Faires Lohnsystem

  • Fortschrittliche Anstellungsbedingungen auf Basis eines GAV
  • Lohngleichheit zwischen Mann und Frau
  • Treueprämien

Familie & Beruf

  • 16 Wochen Mutterschaftsurlaub bei vollem Lohn
  • 2 Wochen Vaterschaftsurlaub
  • Finanzielle Beiträge zur Kinderbetreuung

Bildung & Entwicklung

  • Umfassendes Angebot an internen und externen Weiterbildungen
  • Zusammenarbeit mit der FHNW bei der Führungsausbildung
  • Förderung individueller Fähigkeiten

Sozialleistung & Vorsorge

  • Flexibles Rentenalter
  • Attraktive Leistungen der internen Pensionskasse
  • 12 Monate Lohnfortzahlung im Krankheitsfall und weitere 12 Monate Krankentaggeld

Gesundheit

  • Internes betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Umfassendes Beratungsangebot bei beruflichen und persönlichen Themen
  • Wechselndes Angebot an Impulskursen

Fragen?

Judith Born

Bereichsleiterin Kognition 062 311 95 05

Überzeugt?

Jetzt bewerben

Diese Stelle möchten wir ohne Unterstützung von externen Dienstleistern besetzen. E-Mail-Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden.

Identität & Kultur

Eine beeindruckende Bandbreite an Menschen, Berufen und Möglichkeiten, gepaart mit einer sinnvollen Tätigkeit von politischer und gesellschaftlicher Bedeutung – darauf sind wir stolz. Arbeiten beim Kanton Solothurn bedeutet, sich für eine soziale und kulturelle Vielfalt zu engagieren und dabei den eigenen Abdruck hinterlassen zu können.
Denn: Ihr Beitrag zählt. Mit Ihrem Engagement bringen Sie sich und uns voran.

mehr erfahren

Menschen & Arbeitswelten.

Über 4600 Mitarbeitende bewegen in unterschiedlichen Teams und Arbeitswelten

Mehr erfahren ÜBER TEAMS UND UMFELD