MIT ENGAGEMENT BEWEGEN.

Veröffentlicht: 24.01.2024
|
Region: Solothurn
|
Pensum: 100%
|
Vertrag: Vollzeit I Unbefristet
|
Arbeitswelt: Sicherheit & Justiz
|
Arbeitsbeginn: 1.6.2024

Mit Engagement bewegen. – Das ist die Chance, in einer sinnstiftenden Tätigkeit von politischer und gesellschaftlicher Relevanz, Verantwortung zu tragen und mit dem eigenen Abdruck nachhaltige Entwicklungen für Bevölkerung und Wirtschaft zu bewegen. Hinter diesem Versprechen steht der Kanton Solothurn mit unzähligen Möglichkeiten, einer erlebbaren Flexibilität und einer Stabilität im Arbeitsumfeld.

Das Amt für Justizvollzug stellt den rechtmässigen, risiko- und ressourcenorientierten Vollzug von rechtskräftigen Sanktionen und von Freiheitsentzug vor, während oder ausserhalb von Strafverfahren sicher. Mit Professionalität und Engagement leisten wir von der Prävention bis hin zur Wiedereingliederung einen Beitrag zur öffentlichen Sicherheit. Die Untersuchungsgefängnisse vollziehen den Freiheitsentzug in diversen Haftregimen, vor und nach einer Verurteilung sowie ausserhalb von Strafverfahren. Engagieren Sie sich mit uns für einen wirkungsvollen Justizvollzug.
Für die Abteilung Untersuchungsgefängnisse suchen wir per 1.6.2024 oder nach Vereinbarung am Standort Solothurn eine/-n Leiter/-in Untersuchungsgefängnisse, 100%.

Leiter/-in Untersuchungsgefängnisse, 100%

Mit Engagement bewegen. – Das ist die Chance, in einer sinnstiftenden Tätigkeit von politischer und gesellschaftlicher Relevanz, Verantwortung zu tragen und mit dem eigenen Abdruck nachhaltige Entwicklungen für Bevölkerung und Wirtschaft zu bewegen. Hinter diesem Versprechen steht der Kanton Solothurn mit unzähligen Möglichkeiten, einer erlebbaren Flexibilität und einer Stabilität im Arbeitsumfeld.

Das Amt für Justizvollzug stellt den rechtmässigen, risiko- und ressourcenorientierten Vollzug von rechtskräftigen Sanktionen und von Freiheitsentzug vor, während oder ausserhalb von Strafverfahren sicher. Mit Professionalität und Engagement leisten wir von der Prävention bis hin zur Wiedereingliederung einen Beitrag zur öffentlichen Sicherheit. Die Untersuchungsgefängnisse vollziehen den Freiheitsentzug in diversen Haftregimen, vor und nach einer Verurteilung sowie ausserhalb von Strafverfahren. Engagieren Sie sich mit uns für einen wirkungsvollen Justizvollzug.
Für die Abteilung Untersuchungsgefängnisse suchen wir per 1.6.2024 oder nach Vereinbarung am Standort Solothurn eine/-n Leiter/-in Untersuchungsgefängnisse, 100%.

Ihre Verantwortung

  • Sie führen die Abteilung Untersuchungsgefängnisse mit ihren beiden Vollzugseinrichtungen in Solothurn und Olten in planerischer, organisatorischer, personeller, finanzieller und fachlicher Hinsicht.
  • Sie sind verantwortlich für die Planung, Organisation und Entwicklung eines rechtskonformen, zeitgemässen sowie risiko- und ressourcenorientierten Freiheitsentzuges in einem dynamischen und anspruchsvollen Umfeld.
  • Sie gestalten und verantworten die weitere Organisationsentwicklung in all ihren Facetten (namentlich baulich, betrieblich, organisatorisch und personell), von den heutigen zwei Untersuchungsgefängnissen hin zum geplanten kantonalen Zentralgefängnis.
  • Sie sind Mitglied der Geschäftsleitung des Amtes für Justizvollzug und in Ihrem Fachbereich u.a. zuständig für die Bearbeitung von Stellungnahmen, die Vertretung des Amtes im Kontakt mit Straf- und Migrationsbehörden, externen Dienstleitenden sowie Dritten.

Ihr Profil

  • Sie sind eine dynamische, flexible und belastbare Persönlichkeit mit einem juristischen, betriebswirtschaftlichen oder sozialpädagogischen (Fach-)Hochschulabschluss (Masterstufe) oder verfügen über einen vergleichbaren Hintergrund.
  • Sie bringen langjährige Führungserfahrungen mit. Ihre Führungskompetenzen kombinieren Sie gerne mit Ihrem Flair für Projekt- und Changemanagement.
  • Ihre guten organisatorischen, konzeptionellen und analytischen Fähigkeiten unterstützen Sie in Ihrer vielseitigen Tätigkeit.
  • Sie können sich vorstellen, nach erfolgter Organisationsentwicklung die Leitung des dereinst in Betrieb gehenden Zentralgefängnisses zu übernehmen.

Benefits.

Flexible Arbeitsmodelle

  • Förderung der persönlichen Work-Life-Balance durch ein Jahresarbeitszeitmodell
  • Teilzeitarbeit, auch im Kader
  • Möglichkeit zum mobilen Arbeiten

Faires Lohnsystem

  • Fortschrittliche Anstellungsbedingungen auf Basis eines GAV
  • Lohngleichheit zwischen Mann und Frau
  • Treueprämien

Familie & Beruf

  • 16 Wochen Mutterschaftsurlaub bei vollem Lohn
  • 2 Wochen Vaterschaftsurlaub
  • Finanzielle Beiträge zur Kinderbetreuung

Bildung & Entwicklung

  • Umfassendes Angebot an internen und externen Weiterbildungen
  • Zusammenarbeit mit der FHNW bei der Führungsausbildung
  • Förderung individueller Fähigkeiten

Sozialleistung & Vorsorge

  • Flexibles Rentenalter
  • Attraktive Leistungen der internen Pensionskasse
  • 12 Monate Lohnfortzahlung im Krankheitsfall und weitere 12 Monate Krankentaggeld

Gesundheit

  • Internes betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Umfassendes Beratungsangebot bei beruflichen und persönlichen Themen
  • Wechselndes Angebot an Impulskursen

Fragen?

Michael Leutwyler

Amtschef 032 627 63 37

Überzeugt?

Jetzt bewerben

Diese Stelle möchten wir ohne Unterstützung von externen Dienstleistern besetzen. E-Mail-Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden.

Identität & Kultur

Eine beeindruckende Bandbreite an Menschen, Berufen und Möglichkeiten, gepaart mit einer sinnvollen Tätigkeit von politischer und gesellschaftlicher Bedeutung – darauf sind wir stolz. Arbeiten beim Kanton Solothurn bedeutet, sich für eine soziale und kulturelle Vielfalt zu engagieren und dabei den eigenen Abdruck hinterlassen zu können.
Denn: Ihr Beitrag zählt. Mit Ihrem Engagement bringen Sie sich und uns voran.

mehr erfahren

Menschen & Arbeitswelten.

Über 4600 Mitarbeitende bewegen in unterschiedlichen Teams und Arbeitswelten

Mehr erfahren ÜBER TEAMS UND UMFELD